Obst und Gemüse

So langsam verabschiedet sich der Sommer für dieses Jahr. Die Tage werden zunehmend kürzer und das herbstliche Wetter hält Einzug. Die Blätter der Bäume verfärben sich gelb, rot und braun und machen diesen Monat zum goldenen Oktober. Was die Ernte betrifft, so fällt diese noch einmal richtig farbenfroh und üppig aus.

#regionalsaisonal

Eine lokale und saisonale Lebensmittelproduktion weist auch eine soziale Komponente auf, da zwischen dem Produzenten und dem Verbraucher ein persönlicher Kontakt entsteht. Dadurch lernt der Verbraucher, die Arbeit hinter der Lebensmittelproduktion wieder mehr zu schätzen.

Tipps und Tricks

des Monats

Kartoffelnamen – Wer denkt sich die eigentlich aus ?

Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, dass Kartoffeln meistens weibliche Namen tragen: Charlotte, Desirée, Nicola, Victoria … Warum das so ist, weiß allerdings niemand so genau. Die einen behaupten es liege daran, dass die Kartoffel in vielen Sprachen einen weiblichen Artikel besitzt, andere hingegen behaupten, und das ist die schönere Geschichte, dass Bauern jede neu gepflanzte Sorte nach ihrer Tochter benannten.

Quitten einfach zubereiten

Quitten in einem Dampfkochtopf für einige Stunden ziehen lassen. Dadurch werden sie deutlich weicher und lassen sich viel besser schälen und weiterverarbeiten.

Topinambur – tolle Knolle

Die Topinambur-Knolle ist resistent gegen Kälte und Frost und kann daher das ganze Jahr über geerntet werden.